Eltern-Kind-Yoga Workshop

Gemeinsam Yoga zu üben ist eine zauberhafte Erfahrung. Hier stehen nicht die Asana-Praxis und das möglichst korrekte Ausführen der Haltungen im Vordergrund. Vielmehr begeben wir uns auf eine gemeinsame Ebene und entdecken hierbei auch, wie viel Spaß es machen kann, das eigene innere Kind zu wecken. Mit viel Freude an der achtsamen Bewegung erleben wir gemeinsam eine 1,5- bis 2-stündige Eltern-Kind-Yoga-Praxis voller Leben. Abseits des trubeligen Alltags können sich Elternteil und Kind einmal auf anderer Ebene nähern. Gönnt euch diese Zeit der Verbindung auf der Yogamatte.

Für den Workshop werden keine Yogakenntnisse benötigt. Er eignet sich für Interessierte und diejenigen, die das Kinderyoga zukünftig bei mir besuchen möchten.

Der Workshop ist für Kinder ab 4 Jahren und jeweils 1 Elternteil. Gerne auch (Paten-)Tante oder Onkel, Oma, Opa…

Mitzubringen sind für jede Person eine Yoga- oder Gymnastikmatte und eine Decke. Falls der Workshop draußen stattfindet, gerne auch eine Decke für den Boden. Bequeme Kleidung tragen – für den Fall, dass wir draußen sind, evtl. einen dickeren Pulli und ein zweites Paar Socken. Und etwas zu trinken nicht vergessen.

Im Anschluss an den Workshop stehe ich gerne für Fragen zum Kinderyoga bereit.

Wir starten am Samstag 5.6. um 13.00 Uhr. Da die derzeitige Coronalage eine Durchführung in der Halle nicht zuläßt, findet die Veranstaltung auf dem Sportplatz statt. Sollte das Wetter zu schlecht sein, verlegen wir auf den 12.6. Notfalls steht auch der 26.6. noch zur Verfügung.

Anmeldungen bei Claudia Möhrke (0174-1653986 oder claudia.moerke@web.de) oder beim TSV.

Kategorien: Mehr Sport