Tischtennis – Premierensieg für die 4. Mannschaft

Mit Beginn der Tischtennissaison 2017/18 griff die 4. Mannschaft des TSV Melsdorf erstmals ins Geschehen der 6. Kreisklasse A ein.

Während die Hinrunde leider noch sieglos verlief (einmal fehlten nur 2 Bälle zum Sieg), gelang am Donnerstag, dem 25. Januar 2018, im zweiten Rückrundenspiel der lang ersehnte erste Erfolg. Für das siegreiche Team spielten Marie Formella, Malte Bonde, Hans-Joachim Martensen und Rolf J. Langhammer, die alle mit gewonnenen Spielen zum Erfolg beitrugen. Der Spielbericht mit den einzelnen Ergebnissen findet sich hier. Durch den deutlichen und ungefährdeten 6:2 Auswärtssieg gegen Post/Telekom Kiel 3 kamen nicht nur die ersten Punkte auf das Konto der 4. Mannschaft sondern es wurde auch noch die rote Laterne an den VfR Laboe 3 abgegeben.

Herzlichste Glückwünsche gehen an die gesamte 4. Mannschaft und schließen natürlich auch diejenigen ein, die in diesem Spiel nicht zum Einsatz kamen.

Björn Bonde
Abteilungsleiter Tischtennis