Tischtennis – Premierensieg für die 4. Mannschaft

Mit Beginn der Tischtennissaison 2017/18 griff die 4. Mannschaft des TSV Melsdorf erstmals ins Geschehen der 6. Kreisklasse A ein.

Während die Hinrunde leider noch sieglos verlief (einmal fehlten nur 2 Bälle zum Sieg), gelang am Donnerstag, dem 25. Januar 2018, im zweiten Rückrundenspiel der lang ersehnte erste Erfolg. Für das siegreiche Team spielten Marie Formella, Malte Bonde, Hans-Joachim Martensen und Rolf J. Langhammer, die alle mit gewonnenen Spielen zum Erfolg beitrugen. Der Spielbericht mit den einzelnen Ergebnissen findet sich hier. Durch den deutlichen und ungefährdeten 6:2 Auswärtssieg gegen Post/Telekom Kiel 3 kamen nicht nur die ersten Punkte auf das Konto der 4. Mannschaft sondern es wurde auch noch die rote Laterne an den VfR Laboe 3 abgegeben.

Herzlichste Glückwünsche gehen an die gesamte 4. Mannschaft und schließen natürlich auch diejenigen ein, die in diesem Spiel nicht zum Einsatz kamen.

Björn Bonde
Abteilungsleiter Tischtennis

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok